Logo Stadt Zwenkau
  Sie sind hier: Home
 
EFRE


Banner
 

Wasserstand Zwenkauer See:

Wasserstand derzeit um die 112,60 m ü.NHN bis Fertigstellung der Harth-Schleuse und des Harth-Kanals.

Endwasserstand nach Fertigstellung (ca.2022): 113,5 m ü.NHN

 
 
 


Hafen Zwenkau
Webcam Hafen Zwenkau
Zwenkauer See
Webcam Zwenkauer See
Fotogalerie Zwenkau
Fotogalerie Zwenkau

Trampeli-Orgel in Zitzschen ist saniert

Kirchgemeinde Zitzschen
(im Pfarrbereich Kitzen-Schkeitbar)

Wenn am Ostersonntag wieder gesungen wird:
"Er ist erstanden, Halleluja/freut euch und singet:  Halleluja."
dann wird unser Gesang wieder unterstützt von unserer nun sanierten Trampeli-Orgel in der Zitzschner Kirche. Ostersonntag, 21. April, 11 Uhr, Ostergottesdienst

Was lange währt wird gut.                                                                                                                    
Unsere 225 jährige alte Dame  wurde  durch die Orgelbaufirma Wünning wieder fit gemacht für die nächsten Jahrzehnte.

Am Sonntag Jubilate, den 12. Mai 2019 um 14:00 Uhr wollen wir das in einem Festgottesdienst gebührend feiern.

Es wird ein sehr musikalischer Gottesdienst, in dem die Klangvielfalt der  Orgel im Vordergrund stehen wird.
Wir werden bewusst auf die Wirkung des neuen Bass-Posaune-Registers hören.
Aber es wird die ganze Bandbreite der kirchenmusikalischen Arbeit unserer Region zu erleben sein:
Der neugegründete Bläserkreis unseres Pfarrbreichs, bestehend aus Beginnern und Wiedereinsteigern wird seine ersten Erfolge vorzeigen
bis hinzu gesanglichen Darbietungen einiger Thomaner, die diesen Gottesdienst mitgestalten werden.

Alle sind herzlich eingeladen!
Sybille Tilger Vorsitzende des Gemeindekirchenrates Zitzschen

Wenn wir am Ostersonntag wieder singen:

Er ist erstanden ,Halleluja/freut euch und singet:  Halleluja.

dann wird unser Gesang wieder unterstützt von unserer nun sanierten Trampeli-Orgel .

Was lange währt wird gut.

Unsere 225 jährige alte Dame  wurde  durch die Orgelbaufirma Wünning

wieder fit gemacht für die nächsten Jahrzehnte.

Am Sonntag Jubilate , den 12.Mai 2019 um 14,00 Uhr wollen wir das in einem Festgottesdienst gebührend feiern.

Es wird ein sehr musikalischer Gottesdienst, in dem die Klangvielfalt der  Orgel im Vordergrund stehen wird.

Wir werden bewusst auf die Wirkung des neuen Bass-Posaune-Registers hören.

Aber es wird die ganze Bandbreite der kirchenmusikalischen Arbeit unserer Region zu erleben sein:

Der neugegründete Bläserkreis unseres Pfarrbreichs, bestehend aus Beginnern und Wiedereinsteigern wird seine ersten Erfolge vorzeigen

bis hinzu gesanglichen Darbietungen einiger Thomaner, die diesen Gottesdienst mitgestalten werden.

Alle sind herzlich eingeladen

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4