Logo Stadt Zwenkau
  Sie sind hier: Home
 
EFRE


Banner
 

Wasserstand Zwenkauer See:

Wasserstand derzeit um die 112,60 m ü.NHN bis Fertigstellung der Harth-Schleuse und des Harth-Kanals.

Endwasserstand nach Fertigstellung (ca.2022): 113,5 m ü.NHN

 
 
 


Hafen Zwenkau
Webcam Hafen Zwenkau
Zwenkauer See
Webcam Zwenkauer See
Fotogalerie Zwenkau
Fotogalerie Zwenkau

Anmeldung für Kitaplätze über das Elternportal - KIVAN geht ab 04.02.2019 online

Die Stadt Zwenkau  regelt die Anmeldung für  Krippen-, Kindergarten, Hort- und Kindertagespflegeplätzen neu. Künftig kommt im Rathaus Zwenkau und den Kindertageseinrichtungen sowie Kindertagespflegestellen in der Stadt das Anmeldeportal KIVAN der Firma Lecos zur Anwendung. KIVAN ist eine Web-Anwendung, die aus zwei Teilen besteht – einem Verwaltungsportal und einem Elternportal. Das Verwaltungsportal unterstützt die Arbeit in den Einrichtungen, bei den Trägern und in der Stadtverwaltung.    
Das Elternportal wird am Montag, dem 04.02.2019, um 08.00 Uhr in Betrieb gehen. Es ist im Internet über einen Link auf der Homepage der Stadt Zwenkau www.zwenkau.de oder direkt über www.zwenkau.meinkitaplatz.de erreichbar. Dort können sich alle interessierten Bürgerinnen und Bürger schnell und umfassend über die Zwenkauer Kindertageseinrichtungen sowie die Kindertagespflege informieren. Außerdem können Eltern hier den Bedarf an Betreuungsplätzen für ihre Kinder anmelden. Voraussetzung dafür ist die Einrichtung eines Nutzer-Accounts. Der Weg dahin ist einfach, denn die Nutzer werden Schritt für Schritt durch das Portal geführt.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie auf dem Elternportal.
Bedarfsanmeldungen sind ausschließlich für Kinder mit Hauptwohnsitz in Zwenkau, frühestens ein Jahr vor dem gewünschten Betreuungsbeginn und nach Geburt des Kindes möglich.  Das Elternportal ist mit dem Melderegister der Stadt Zwenkau gekoppelt, so dass es nach Geburt zu einer Verzögerung von 3-4 Wochen kommen kann, bis die Daten Ihres Kindes eingetragen sind.
Es ist erforderlich, drei Wunscheinrichtungen anzugeben. Nach erledigter Bedarfsanmeldung erhalten die Eltern eine Bestätigung. Damit ist jedoch noch kein Vertrag über einen Betreuungsplatz zustande gekommen. Erst wenn auf Einladung der jeweiligen Einrichtungsleitung bzw. der Kindertagespflegeperson ein persönliches Gespräch stattgefunden hat und alle notwendigen Voraussetzungen erfüllt sind, kann es zum Abschluss des Betreuungsvertrages kommen. Die Unterzeichnung erfolgt frühestens drei bis sechs Monate vor Betreuungsbeginn.
Über ihren Nutzer-Account können sich die Eltern jederzeit über den Bearbeitungsstand ihrer Bedarfsanmeldung informieren.
Für Eltern, die keinen Internet-Zugang haben, besteht die Möglichkeit, ihre Bedarfsanmeldung bei der Stadt Zwenkau, Haupt- und Ordnungsamt, SG Kita/Schulen, Frau Katja Händler, Haus B, Zi. 204 in das System eingeben zu lassen. Dazu sollte vorab ein Termin mit Frau Händler unter der Rufnummer 034203 509-29 vereinbart werden.
Alle Eltern, die ihr Kind bereits in einer oder mehreren Zwenkau Kindertagesstätten, Kindertagespflegestellen und/oder bei der Stadt Zwenkau angemeldet und bisher noch keinen Betreuungsvertrag bekommen haben, nehmen bitte eine erneute Anmeldung im KIVAN vor!
Das bedeutet nicht, dass Wartezeiten von vorn beginnen o.dgl., sondern dient dazu, die für eine Platzvergabe notwendigen Daten im System zu erfassen. Bedarfsanmeldungen, die nicht im KIVAN registriert sind, bleiben unberücksichtigt.
Bei Fragen können Sie sich an die Stadt Zwenkau, Haupt- und Ordnungsamt, SG Kita/Schulen, Frau Katja Händler telefonisch unter 034203 509-29 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. wenden.
Dirk Schewitzer, Amtsleiter Haupt- und Ordnungsamt